Das Verkehrssicherheitszentrum Safety Park

Safety Drive – Safety Sports – Safety Events

Sicher fahren will gelernt und lebenslang geübt sein. Im Straßenverkehr sind die Ablenkungen oft vielfältig und vor allem bei ungünstiger Witterung nicht ideal. Umso wichtiger ist es, das eigene Fahrzeug und die eigene Reaktionsfähigkeit zu kennen, um im Notfall richtig handeln zu können. Denn: Je besser man auf widrige Situationen vorbereitet ist, desto eher kann richtig reagiert werden.

Bei uns lernen Sie, das eigene Fahrzeug in jeder Lage im Griff zu haben. In einer sicheren Umgebung und unter professioneller Anleitung kann ausprobiert werden, wie sich eine Vollbremsung anfühlt und wie lang Bremswege auch bei geringen Geschwindigkeiten und trotz moderner Bremssysteme sein können.

Unser Trainingsangebot richtet sich an Fahrzeuglenker aller Altersgruppen, an Fahranfänger gleichermaßen wie an Berufskraftfahrer aller Kategorien. Egal, ob Sie mit 2 oder 16 Rädern, mit einem Mofa oder einem 40-Tonnen-Sattelschlepper, dem Traktor oder im Familienauto zu uns kommen: Bei uns findet jeder das passende Trainingsprogramm.

Die Zweirad- und Kartstrecken vervollständigen unser Angebot und das Offroad-Gelände steht all jenen zur Verfügung, die auch abseits befestigter Straßen sicher unterwegs sein wollen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Unsere Kurse

Die beste Vorbereitung, um sicher im Straßenverkehr unterwegs zu sein.

Grundlegende Regeln kompakt vermittelt.

Unser Fahrsicherheitstraining speziell für Frauen.

News & Presse

  • 19.09.2017
  • Pressemitteilung

Safety Park: Parcours für die Motorradprüfungen geplant

weiterlesen
  • 07.09.2017
  • Pressemitteilung

Seit zehn Jahren sensibilisiert die Kampagne „S.O.S. Zebra“ dafür, am Zebrastreifen achtsam zu sein. Nun gibt es ein neues Sujet.

weiterlesen
  • 17.07.2017
  • News

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Safety Park sind vom 14. August bis einschließlich 18. August 2017 im Urlaub!

weiterlesen

Vom 4. bis zum 6. Juni 2017 ist im Safety Park die Pro17 zu Gast.

weiterlesen

Elektroautos, E-Fahrräder, Elektromotorräder, E-Scooter, Elektro-Gokarts: Im Verkehrssicherheitszentrum Safety Park waren gestern (fast) alle Fahrzeuge vertreten, die derzeit elektrisch gefahren werden können. Und 700 Besucher haben die Gelegenheit genutzt, um sich selbst einmal hinter das Steuer eines E-Fahrzeuges zu setzen.

weiterlesen
  • 22.05.2017
  • Pressemitteilung

Wer ein Elektrofahrzeug ausprobieren möchte, sollte sich den Sonntag, 28. Mai 2017, im Kalender anstreichen: An diesem Termin findet von 10 bis 19 Uhr im Verkehrssicherheitszentrum Safety Park in Pfatten der zweite E-Drive Day Südtirols statt.

weiterlesen

Testimonials

Die Partnerschaft der SBB-Weiterbildungsgenossenschaft mit dem Safety Park empfinde ich als sehr seriös und professionell – sowohl in der Planungsphase der Kurse als auch bei deren Abwicklung. Unsere Kursteilnehmer loben immer wieder die fachliche Kompetenz und den Praxisbezug der Fahrsicherheitsexperten.

Matthias Bertagnolli
Leiter SBB-Weiterbildungsgenossenschaft
sicher unterwegs
Verkehrserziehung

Der Verkehr nimmt stetig zu. Gerade deshalb ist es wichtig, vor allem junge Menschen dazu zu befähigen, verantwortungsbewusst am Verkehr teilzunehmen und die dort auftretenden Problemsituationen sicher zu bewältigen. Wir möchten mit verschiedenen Maßnahmen aktiv zur Bewusstseinsbildung beitragen und in lockerer Atmosphäre dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche fit für den Straßenverkehr werden.

by