Befähigungskurs für Anwender von Traktoren

Gefahren in der Landwirtschaft minimieren

Laut Art. 73 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 81/2008 und gemäß Abkommen der Staat-Regionen-Konferenz vom 22.02.2012 ist für alle Traktorenlenker eine Grundausbildung bzw. eine Auffrischung Pflicht. Die Ausbildung soll dazu beitragen, das Fahrzeug auch in kritischen Situationen stets im Griff zu haben. Das Trainingsprogramm sieht das Fahren auf rutschigem Untergrund, das sichere Befahren von Gefällestrecken, das Bremsen und Ausweichen vor Hindernissen genauso vor, wie das Üben besonderer Gefahrensituationen im Anhängerbetrieb. Wie vom Gesetz vorgesehen, wird ein Schulungsmodul auch im Offroad-Bereich abgehalten.

Unser Traktor-Training wird in Zusammenarbeit mit dem Südtiroler Bauernbund angeboten. Anmeldungen nimmt die SBB Weiterbildungsgenossenschaft unter der Telefonnummer 0471 999438 oder per E-Mail weiterbildung@sbb.it entgegen.

Das Angebot ist auch für jene gültig, die nicht Mitglied des Südtiroler Bauernbundes sind.

Informationen
Ganzjährig
Dauer: 1 Tag; 8 Stunden
73,20 €

Am Schulungsende ist ein theoretischer und praktischer Abschlusstest vorgesehen.

Die Traktoren für das Training werden bereitgestellt.

Weitere Kurse

Fahrsicherheitstraining für Traktorlenker.

Exklusives Fahrvergnügen

Unsere Ausbildung für Berufsfahrer.

Weniger Kraftstoffverbrauch - besser für den Geldbeutel und die Umwelt.

Fahrsicherheitstraining und Fahrvergnügen in einem.

Ein individuelles Fahrsicherheitstraining für Motorrad- und Scooterfahrer.

by